Wozu ein Fachanwalt für Sozialrecht?

Für einen Fachanwalt für Arbeitsrecht sind fundierte Kenntnisse im Sozialrecht unabdingbar. So überschneiden sich die beiden Rechtsgebiete Sozialrecht und Arbeitsrecht an vielen Stellen, z.B. im Falle der Beratung hinsichtlich eines Aufhebungsvertrages.

Die Tätigkeiten des Fachanwalts für Sozialrecht sind darüber hinaus sehr vielfältig:

Noch ein Hinweis: Die Beratungsgebühren werden von Rechtsschutzversicherungen in aller Regel nicht übernommen. Bedürftige können sich einen Beratungshilfeschein ausstellen lassen. Diesen erhalten Bedürftige bei der Rechtsantragstelle des zuständigen Amtsgerichts.